Die 15 besten Möglichkeiten, Geld bei der Krankenversicherung zu sparen

Während die Lebensversicherung Ihren Anspruchsberechtigten im Todesfall eine Geldsumme auszahlt, zahlt sich die Schwerkrankenkasse aus, wenn bei Ihnen eine der in der Police genannten schweren Krankheiten diagnostiziert wird. Der Tod ist keine Voraussetzung für die Zahlung der Leistung, weshalb es sich um eine “Lebendleistung” handelt.

Einige Krankenversicherungspolicen decken drei oder vier Bedingungen ab, andere etwa 30. Die erfassten Bedingungen variieren je nach Spediteur und Versicherungspolice. Einige der Bedingungen, die in der Regel von der Versicherung für kritische Krankheiten abgedeckt werden, sind unter anderem: Schlaganfall, Krebs, schwere Verbrennungen, Herzinfarkt, schweres Organversagen, Alzheimer-Krankheit, Aortenoperation, Verlust von Gliedmaßen, aplastische Anämie, bakterielle Meningitis und gutartige Erkrankungen Hirntumor, Blindheit, Koma, Bypassoperation der Koronararterien, Lähmung, Taubheit, Herzklappenersatz, Sprachverlust, Nierenversagen, Motoneuronerkrankung, Verlust der Selbständigkeit, größere Organtransplantation, MS, berufliche HIV-Infektion und Parkinson-Krankheit.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Geld bei einer Prämie für eine Krankenversicherung sparen können:

  1. Wählen Sie eine Police, die Ihren Risikofaktoren am besten entspricht: In den meisten Fällen ist die Police umso teurer, je mehr Bedingungen abgedeckt sind. Wenn Krebs beispielsweise aufgrund der familiären Krankengeschichte ein Risikofaktor ist, ist es möglicherweise besser, eine Police für Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall abzuschließen, als eine Police für 15 oder mehr Krankheiten, für die die meisten ein geringes Risiko aufweisen Sie.
  2. Einige Richtlinien schließen bestimmte Bedingungen aus, z. B. den Verlust des Sehvermögens. Wägen Sie die Vor- und Nachteile von Ausschlüssen sorgfältig ab. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Prämie umso niedriger ist, je geringer das Risiko für einen Versicherer ist.
  3. Wussten Sie, dass Versicherer Ihr Alter abhängig vom Zeitpunkt der Beantragung einer Police auf- oder abrunden? Wenn sich Ihr Geburtstag dem Jahresende nähert, kaufen Sie Ihre Police in den ersten sechs Monaten des Jahres, um die Altersrundung zu nutzen.
  4. Einige Richtlinien haben zusätzliche Vorteile und Fahrer, wie zum Beispiel einen Verzicht auf Premium-Fahrer oder einen Fahrer, der an einer Kinderkrankheit leidet. Gehen Sie ohne Fahrer aus, die nicht auf Sie zutreffen, und sparen Sie Geld bei der Prämie.
  5. Haben Sie eine Hypothekenversicherung, die eine Krankenversicherung beinhaltet? Sprechen Sie mit einem Makler, um herauszufinden, ob der Abschluss Ihrer Hypothekenversicherung für Sie sinnvoll ist. Sie haben möglicherweise eine ausreichende Deckung für das Hypothekenrisiko, wenn Sie auch über individuelle Policen und Policen während der Arbeit verfügen. Wenn es genügend Überlappungen gibt, können Sie Ihre Richtlinien rationalisieren, sodass Sie weniger bezahlen können, aber immer noch die Deckung haben, die Sie benötigen. Vorsicht! Kündigen Sie niemals eine Versicherungspolice, bevor Sie erfahren haben, ob Sie die richtige Deckung zuerst aktiviert haben.
  6. Die Abwicklung der monatlichen Zahlungen kostet Ihren Versicherer Zeit und Geld. Sie belohnen Sie mit niedrigeren Prämien, wenn Sie eine jährliche Pauschalzahlung leisten können.
  7. Sie können dafür bezahlen, dass einige Richtlinien rückwirkend aktualisiert werden, sodass Sie die Möglichkeit haben, sich auf einen günstigeren Tarif und eine günstigere Altersgruppe festzulegen. Dies kostet Sie mehr im Voraus, aber es kann Ihnen auf lange Sicht Geld sparen, besonders wenn Sie eine langfristige Politik haben.
  8. Wählen Sie zwischen befristeter und unbefristeter Versicherung. Permanent ist anfangs teurer, aber es ist sehr erschwinglich, wenn Sie es kaufen, wenn Sie jung und bei guter Gesundheit sind. Die Risikoversicherung verlängert sich jedes Jahr zu einem höheren Satz. Wenn Sie langfristigen Schutz suchen, wählen Sie mit Bedacht aus. Sie möchten nicht, dass Ihre Vertragslaufzeit in einem Alter endet, in dem eine Verlängerung zu teuer ist.
  9. Das Leistungspaket Ihres Arbeitgebers kann eine Krankenversicherung beinhalten. Wenn die Deckungssumme Ihres Arbeitgebers für Sie sinnvoll ist, ist das großartig! Sie haben die Deckung, die Sie brauchen.
  10. Sie können eine vereinfachte oder garantierte Richtlinie für kritische Krankheiten erhalten, die es Ihnen ermöglicht, die ärztliche Untersuchung zu überspringen, aber Sie zahlen mehr für dieses Privileg. Eine vollständig versicherte Police, die eine ärztliche Untersuchung beinhaltet, ist billiger. Wenn Sie bei guter Gesundheit sind, überspringen Sie die Krankenversicherung und nehmen Sie sich Zeit für einen Arzt- oder Krankenschwesterbesuch.
  11. Bündeln! Wenn Sie auf dem Markt für verschiedene Arten von Policen sind, z. B. für Invaliditäts- und Lebensversicherungen zusätzlich zur Versicherung für schwerwiegende Krankheiten, hat Ihr Versicherer möglicherweise einen Bündelrabatt. Seien Sie nicht schüchtern zu fragen, ob dies der Fall ist.
  12. Möchten Sie eine Geld-zurück-Garantie? Bei einigen Richtlinien können Sie eine Prämienrückerstattung erwerben, die eine vollständige oder teilweise Rückerstattung Ihrer nicht verbrauchten Prämien ermöglicht. Hierfür wird oft eine Gebühr erhoben, aber das zusätzliche Geld kann die Rendite von Prämienjahren später mehr als ausgleichen.
  13. Erwägen Sie, eine Lebensversicherung abzuschließen, die eine Aufstockung der Mittel für eine schwerwiegende Krankheit vorsieht. Dies kann billiger sein als der Kauf von zwei separaten Verträgen. Beachten Sie jedoch, dass sich ein Vorschuss auf Ihre Lebensversicherung auswirkt.
  14. Raucher zahlen immer mehr – manchmal doppelt so viel wie Nichtraucher. Dies ist nur ein weiterer guter Grund, die schlechte Angewohnheit aufzugeben!
  15. Sprechen Sie mit einem Makler. Im Gegensatz zu einem Agenten, der nur für ein Unternehmen arbeitet, oder einer Bank, die nur ihre Versicherungsmarken verkauft, haben Broker Zugriff auf alle Produkte auf dem Markt und vergleichen diese für Sie. Makler sind wie Vermittler. Sie prüfen alle Ihre Optionen und koppeln Sie mit dem besten für Ihre Bedürfnisse. Einige Makler erhalten sogar Rabatte, die der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen, damit Sie den besten Preis erhalten.

Das Alter ist ein treibender Faktor bei der Entwicklung kritischer Krankheiten, und niemand kann sich dem Alterungsprozess entziehen. Deshalb ist die Versicherung für kritische Krankheiten genauso wichtig wie die Lebensversicherung. Wir hoffen, dass diese Tipps Sie motivieren, mit einem Makler zu sprechen und bei dieser Art von Police Geld zu sparen. Wenden Sie sich noch heute an einen Makler, um den Schutz zu erhalten, den Sie benötigen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *